Sathya Sai Baba erklärt, warum es sehr wichtig ist darauf zu achten, was wir essen:GEDANKE FÜR DEN TAG AUS PRASANTHI NILAYAMVOM 24. FEBRUAR 2014Zuweilen wird euch empfohlen, tierische Nahrung wie Fisch und Geflügel zu essen, um mehr Proteine und Kraft zu bekommen. Nichtvegetarische Nahrung zu essen ist nicht notwendig, und ihr solltet sie meiden. Eine gesunde, ausgewogene Kost von Grünzeug, Milch, Joghurt und Getreide versorgt euch mit allen notwendigen Nährstoffen. Es besteht eine enge Beziehung zwischen eurer Ernährung, eurem Denken und Gott. Tierische Nahrung lässt euch tierische Eigenschaften entwickeln. Manche fragen sich vielleicht, ob nicht auch Pflanzen ein Leben hätten und leiden würden, wenn wir sie abschneiden und kochen. Alle Pflanzen und Gemüse haben Leben, aber keine Sinne, so wie einem Patienten, dem bei einer Operation Narkosemittel gegeben werden, damit er sich der Schnitte und Stiche des Arztes nicht bewusst ist und keine Schmerzen verspürt. Tiere haben jedoch Sinne, und wenn wir sie schneiden, leiden sie intensiv. Esst Nahrung nicht exzessiv, verzehrt kein Essen, das auf unrechte Weise verdient wurde, und nehmt keine nichtvegetarischen Speisen zu euch, die nicht Gott dargebracht wurden. Dadurch vermeidet ihr schlechte Gedanken. aus dem Buch „My Dear Students Volume 2“, Kapitel 2